100. Energieeffizienz-Netzwerk gegründet

Was haben ein Fußballclub, ein Zoo und die Stadtwerke gemeinsam? Sie engagieren sich mit über 1.000 Unternehmen in Energieeffizienz-Netzwerken. Mit dem 100. Energieeffizienz-Netzwerk verdoppeln Bundesregierung und Wirtschaftsorganisationen innerhalb von neun Monaten die Zahl der Wissensplattformen. Ziel der Initiative ist es, bis zum Jahr 2020 rund 500 neue Energieeffizienz-Netzwerke mit Industrie, Handwerk, Handel, Gewerbe und Energiewirtschaft zu etablieren. Insgesamt beteiligen sich seit Start im Dezember 2014 bereits mehr als 1.000 Unternehmen an der Initiative im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE). Das 100. Netzwerk, in Trägerschaft der Stadtwerke Bochum, vereint seit dem 7. Dezember 2016 den Bundesligazweitligisten VfL Bochum, den Tierpark Bochum und acht weitere Unternehmen und Einrichtungen aus der Region an einem Tisch. Auch wir sind als DMSZ in den Energieeffizienz-Netzwerken aktiv.

Gemeinsam mit der evm (Energieversorgung Mittelrhein AG) starten wir am 29. März 2017 ein Energieeffizienz-Netzwerk in Koblenz.

Für den Westerwald planen wir gemeinsam mit der evm im Herbst 2017 die Gründung eines weiteren Netzwerkes.

Mehr Informationen finden Sie hier…
Für Rückfragen sprechen Sie uns einfach an