Am 12.03.2018 hat die International Organization for Standardization (ISO) die neue Norm ISO 45001:2018 Occupational health and safety management systems — Requirements with guidance for use (Deutsch: Arbeitsschutzmanagementsysteme – Anforderungen mit Leitlinien zur Anwendung) veröffentlicht. Die OHSAS-Projektgruppe hat die ISO 45001: 2018 als Ersatz für OHSAS 18001: 2007 bestätigt. Daher gilt der offizielle Status von OHSAS 18001: 2007 ab 12.03.2018 als „zurückgezogen“, wobei eine dreijährige Übergangsphase beschlossen wurde. Die Übergangsfrist zur Umstellung / Migration von BS OHSAS 18001:2007 zu ISO 45001:2018 endet am 11.03.2021.

D.h. alle bestehenden DMSZ Zertifikate nach BS OHSAS 18001 erhalten eine Laufzeitbegrenzung bis zum 11.03.2021. Wir werden in den nächsten Tagen die jeweiligen betroffenen OHSAS Zertifikate beim Kunden austauschen und die Rücksendung der „alten“ OHSAS Zertifikate anfordern.

ISO 45001